*
LogoEFHSissach
Menu_Neuigkeiten
Direkt_Wahl
 

 Willkommen

 Similia Simplex Minimum

 Direktwahl

Sidemenu
eBook
 
 
  
 
 Praxis Broschüre  
 HIER
abholen!
 
 
Login
Benutzername:

Passwort:

Login automatisch

Passwort vergessen? Jetzt registrieren!
PrinterFriendly
Druckoptimierte Version
Willkommen auf dem Erfahrungsheilkunde - Internetportal für eine Medizin mit Zukunft Forum.
Um Beiträge zu lesen, wählen Sie einen Forenbereich aus, den Sie besuchen möchten.
Gesamte Themen: 24 | Beiträge insgesamt: 25

Es ist nun 23.09.2017 21:08 Uhr
Ihr letzter Besuch: 23.09.2017 21:08

KLINISCHES KOMPENDIUM - Radar Opus - FEEDBACKS
  Forum Themen Beiträge Letzter Beitrag
KLINISCHES KOMPENDIUM - RADAR OPUS Anwender INFOS
Hier können Sie Ihre Erfahrungen, Feedbacks und Fragen zum RADAR Modul. Klinisches Kompendium der homöopathischen Arzneitherapie eintragen. Besten Dank für Ihr Feedback!
Georg Kissling

Moderator Kissling
5 6 16.12.2015 18:20
Georg M. Kissling

HOMÖOPATHIE SCHWEIZ - DIE PATIENTENORGANISATION
  Forum Themen Beiträge Letzter Beitrag
HOMÖOPATHIE SCHWEIZ - Die PATIENTENORGANISATION
Die Patientenorganisation für die Homöopathie in der Schweiz
Moderator Kissling
1 1 17.08.2013 09:40
Georg M. Kissling

GESUNDHEITSPOLITIK - WHO - Schweiz - Europa - HEILMITTEL
  Forum Themen Beiträge Letzter Beitrag
GESUNDHEITSPOLITIK - WHO - Schweiz - Europa - HEILMITTEL
In diesem Forum können Sie sich informieren und mitdiskutieren über die aktuellen politischen und gesetzlichen Veränderungen betreffend Naturheilkunde und biologische Medizin (Heilmittelgesetze) in der Schweiz, Europa und der WHO.
Moderator Kissling
1 1 29.08.2013 21:13
Georg M. Kissling

IMPFTHEMATIK - Risiken Nebenwirkungen Folgen ERFAHRUNGEN
  Forum Themen Beiträge Letzter Beitrag
IMPFTHEMATIK - Risiken Nebenwirkungen ERFAHRUNGEN
Forum über Risiken und Nebenwirkungen von einzelnen oder exzessivem Impfen
Moderator Kissling
6 6 02.09.2014 14:33
Georg M. Kissling
GRIPPEIMPFUNG bei PFLEGEPERSONAL unbeliebt
Medienmitteilung zur Grippeimpfung

als Entgegnung auf die Artikel im Zusammenhang mit den
geschätzten 100-300 Toten durch das ungeimpfte Personal.
Das Pflegepersonal ist keine Mörderbande! Verschiedene
Artikel in zahlreichen Medien zwischen dem 4. und 6. Januar
2015 beschäftigen während der letzten Tagen eine breite Bevölkerungsschicht.
In diesen Artikeln wird behauptet, dass 100-300 Grippetote
in den Spitäler durch eine mindestens 50%ige Durchimpfrate
des Pflegepersonals (Ärzte, PflegerInnen, Hebammen usw.)
verhindert werden könnten.
Diese Zahl ist eine reine Phantasiezahl.
Gerne belegen wir dies u. a. mit folgenden Argumenten:

• Bisher fanden wir lediglich zwei neuere Studien,
deren Behauptungen dies belegen könnten.
Diese Studien haben wir analysiert. Schon in der Einleitung
wird nur von mässigen bis tiefen positiven Effekten durch
die Impfung geschrieben. Ausserdem war nicht die Virusgrippe
der Untersuchungsfaktor, sondern eine grippeähnliche Erkrankung
(influenza-like illness). Es gibt ca. 300 Möglichkeiten, sich
grippeähnliche Symptome zuzuziehen. Nur eine
Differenzialdiagnose lässt den Schluss Virus-Grippe zu.
Diese Diagnose wird jedoch höchst selten gemacht.

Die Grippeimpfung ist umstritten, nicht nur in impfkritischen
Bereichen, sondern ganz klar auch beim Pflegepersonal.
Solche unüberlegten und selbstgefälligen Äusserungen sind
Gift auf das zwischenmenschliche Verhältnis zwischen
Management, Forschung und der Basis. Nicht nur im Bereich
der Gesundheit wird von den "Oberen" immer mehr vergessen,
dass die Basis der Teppich ist, der Ihnen plötzlich unter den
Füssen weggezogen werden könnte. Das Pflegepersonal sieht auch
aufgrund der nicht selten sinnlosen, schädlichen und unmenschlichen
laufenden Reformen immer mehr Rot. Es brodelt. Benzin ins
Feuer zu giessen kann in einer solchen Situation als dumm
und unüberlegt angesehen werden.

www.impfentscheid.ch | info@impfentscheid.ch
Postbankverbindung: KONTO 85-605923-9 CHF |
IBAN CH19 0900 0000 8560 5923 9 | BIC POFICHBEXXX


Moderator Kissling
1 1 06.01.2015 19:18
Georg M. Kissling
Grippeimpfung - UMFRAGE
Die Durchimpfrate beim Spital- und Pflegepersonal liegt bei ca. 20%.
Bei Menschen, welche tagtäglich mit vielen kranken Menschen in
Kontakt kommen, sollte davon ausgegangen werden, dass sie sich
und die Patienten so gut wie möglich schützen. Trotzdem wird die
angeblich schützende Impfung kaum in Anspruch genommen.
Warum?

Die Gründe, die zu einem 80%igen Verzicht auf die Grippeimpfung
führen, sollen mit dieser Umfrage erfasst werden. Der Druck auf das
Pflegepersonal wird spätestens mit dem neuen Epidemiengesetz
ab 1.1.2016 massiv zunehmen. Nur mittels Erfahrungswerte und
Beobachtungen kann diesem Druck entgegen gewirkt werden.
Diese sollen mit dieser Umfrage erfasst werden.
Moderator Kissling
1 1 13.01.2015 23:34
Georg M. Kissling

HEREDITÄRE PSEUDOPSORA - einseitig destruktiver Krankheiten
  Forum Themen Beiträge Letzter Beitrag
HEREDITÄRE PSEUDOPSORA - und ihr cancerinischer Stempel
Hier werden Erfahrungen bei der Behandlung EINSEITIG DESTRUKTIVER KRANKHEITEN in Bezug auf ihre HEREDITÄREN STIGMATA der Pseudospora mit cancerinischem Stempel gesucht. Wenn Sie dazu einen Beitrag leisten wollen, dürfen Sie Ihre Beobachtungen gerne hier eintragen.
Besten Dank.
Moderator Kissling
1 1 03.08.2013 18:23
Georg M. Kissling

EPIDEMIEGESETZ - VOLKSABSTIMMUNG 22. September 2013
  Forum Themen Beiträge Letzter Beitrag
EPIDEMIEGESETZ - VOLKSABSTIMMUNG 22. September 2013
Beiträge zur eidgenössischen Volksabstimmung vom 22. September 2013 über das revidierte Epidemiegesetz
Moderator Kissling
8 8 23.09.2013 05:02
Georg M. Kissling

Neue Beiträge Keine neuen Beiträge Privates Forum
Neue Beiträge Keine neuen Beiträge Privates Forum
Gästebuch ansehen
Fusszeile Impressum
Besten Dank für Ihren Besuch

1994 - 2016 © by erfahrungsheilkunde.ch

© web designed by softpage creative screenplay
lic. worldsoft webmaster | rötiweg
CH 4494 oltingen | switzerland

                     
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail