*
LogoEFHSissach
Direkt_Wahl
 

 Willkommen

 Similia Simplex Minimum

 Direktwahl

Sidemenu
eBook
 
 
  
 
 Praxis Broschüre  
 HIER
abholen!
 
 
Login
Benutzername:

Passwort:

Login automatisch

Passwort vergessen? Jetzt registrieren!
PrinterFriendly
Druckoptimierte Version

Manuelle Therapien - Die heilende Berührung




Massage - Lymphdrainage - Reflexzonen

Akupunktur-Meridian-Massage


 Massage

Hände sind erstaunlich universelle Werkzeuge

Aeskulap lässt einem Mädchen die heilende Berührung zuteil werden.

Massage ist eine allen Wesen verständliche Sprache.

Sie teilt Wärme, Trost, Heilung, Lebensfreude mit.
Die Massage fördert das seelische und körperliche Wohlbefinden.
Sie stärkt die Lebenskraft und ist ein uraltes Heilmittel zur Linderung.

   

Besonders Kinder sprechen auf Berührung und Massage gut an.
Geniessen Sie das Gefühl der Geborgenheit und Sicherheit.

 


Lymphdrainage

Die manuelle Lymphdrainage wird zur Entstauung und Ausleitung
von Wasser (Ödemen) aus den peripheren Körperteilen eingesetzt.
Die Ausscheidungsorgane werden angeregt sowie die Drainage
von Stoffwechselschlacken gefördert.

Dadurch wird eine Steigerung der körpereigenen Abwehrmechanismen
gefördert. Nach Verletzungen und Operationen fördert sie die Rückbildung
von Schwellungen, bei schmerzhaften Zuständen kann sie
einen lindernden Effekt bewirken.

Die Lymphdrainage führt zu einer Beruhigung des des vegetativen
Nervensystems und kann deshalb auch bei reflektorischen Störungen
der betroffenen Organen, zu einer Linderung der Beschwerden führen.
 

Der menschlich Körper besteht aus 70-80 Prozent Wasser.
Im Wasser gelöste Nährstoffe gelangen aus dem Blut zu den Zellen,
wo sie aufgenommen und verwertet werden. Der grössere Teil strömt durch
den venösen Kreislauf wieder zurück zum Herzen.
Den Rest nimmt das Lymphsystem auf, die blind im Gewebe beginnen
und sich zu einem netzartigen Gefässsystem sammeln.

Spezielle Filterstationen, die Lymphknoten, liegen auf diesem Weg immer wieder
als Durchgangsstellen dazwischen. Diese "reinigen" die Lymphflüssigkeit und
übernehmen noch weitere wichtige Funktionen für die körpereigene Abwehr.
Wenn das Lymphsystem überlastet ist, können Rückflussstörungen mit
Wasseransammlungen (Ödemen) im Gewebe entstehen.

Durch die manuelle Lymphdrainage wird das Abfliessen der Lymphflüssigkeit
durch spezielle Griftechniken angeregt.



Anatomie der Lymphbahnen und Lymphknoten

 


Reflexzonenmassage

 

Reflexzonen von Inneren Organen
an den Füssen, Händen, Ohren,
Zähnen und am Auge
 
 
gibt es nicht nur an den
Füssen, Händen, Ohren,
in der Iris des Auges,
sondern auf an
anderen Stellen wie
entlang von Nervensegmenten
 

Fussreflexzonen

Ohrreflexzonen

Handreflexzonen

Das Reflexzonenkonzept
an den Füssen und Händen
geht auf den New Yorker
Arzt William Fitzgerald
zurück, der es 1917
veröffentlicht hatte
Die Reflexzonenbehandlung
am Ohr stammt von
Paul Nogier aus lyon
1913-1994
Paul Nogier war
Arzt und Homöopath

 

 
Die Fuss- oder Handmassage wirkt entspannend auf den ganzen Organismus.
Während der Reflexzonenbehandlung ergibt sich ein Sicht- und Tastbefund.
Beim Sichtbefund wird festgestellt, ob die Füsse eine statische Fehlform aufweisen,
ob sie warm oder kalt sind, ob Verhornungen oder Verhärtungen vorhanden sind.

Mit einer speziellen Grifftechnik wird festgestellt, welche Reflexzonen im Moment
reagieren. Eine schmerzende reagierende Organzone ist jedoch noch kein
sicheres Schlüsselzeichen dafür, dass das betreffende Organ erkrankt ist.
Mit dem Tastbefund lässt sich keine Diagnose stellen.

 
In den weiteren Behandlungen wird versucht, über Reflexzonen und Meridianen
anregend auf den Körper einzuwirken. Sie bewirkt neben der verbesserten
Durchblutung der äusseren Teile, auch einen erhöhten Umsatz in den
inneren Organen.
 
 
Reaktionen
Während oder nach der Reflexzonenbehandlung können
vorübergehende, leichte Reaktionen und Sensationen auftreten:
 
Entspannte Müdigkeit oder Schlaf
Schweissabsonderung
Hauterscheinungen
vermehrte Darmtätigkeit
angeregte Harnausscheidung
Schleimhautabsonderungen
Schnupfen oder Weissfluss
 


Akupunktur-Meridian-Massage


 Die Akupunkturtafeln zeigen die Energiebahnen auf der Vorder- (Yin) und Rückseite (Yang) des menschlichen Körpers.
 

Die Akupunktur-Meridian-Massage ist eine Teilbehandlung aus der
traditionellen chinesischen Medizin zur Förderung des Energieflusses (Chi)
in den Hauptleitbahnen des Organismus.
 

Neben den Blutgefässen, den Lymphbahnen und den Nerven ziehen
auch Energiebahnen, Meridiane durch den Körper. Diese Meridiane sind
messtechnisch nachweisbar. Sie ziehen auf jeder Körperseite von der
Fusssohle über die Innenseite der Beine zur Brust, von hier zur
Innenseite der Arme in die Handinnenflächen.
Von den Fingerspitzen fliesst die Energie nun über den Handrücken,
die Arme hoch zum Kopf und von da über den Rücken zurück zu den
Beinen und Zehen.

Die Energie kann durch verschiedene Einflüsse in ihrem Lauf behindert
oder überaktiviert sein. Schwerwiegende Energieflussstörungen können
zum Beispiel Narben sein. Aber auch alte Verletzungen und Traumen.

Während der Behandlung wird mit einem Stäbchen mit sanftem Druck
dem Verlauf der einzelnen Meridianen an der Hautoberfläche entlang
gestrichen. Durch diese Massnahme wird der Meridian aktiviert.
 

Die Anwendungsgebiete können akute und chronische Beschwerden am
Bewegungsapparat, speziell der Wirbelsäule und an Gelenken sein,
sowie funktionelle Störungen wie Migräne, Spannungskopfschmerzen,
Schiefhals und Tinnitus. Leichte Störungen im Verdauungstrakt,
besonders bei Kleinkindern sowie während der Schwangerschaft
zur Begleitung.



 

Funktionskreis Magen
Traditionelle Chinesische Medizin




zurück zum Anfang

 

 

Gästebuch ansehen
Krebs Medizinskandal
Medizinskandal Krebs
Arthrose, Alzheimer, Allergie, Adipositas, Arthritis, Anti-Aging, Impotenz,
Bluthochdruck, Diabetes, Krebs, Herzinfarkt, Schlaganfall, Depressionen,
Kopfschmerzen, Migräne, Asthma, Bronchitis, Borreliose, Pilzinfektionen...
und weitere Gesundheitsratgeber im E-Book Shop
Fusszeile Impressum
Besten Dank für Ihren Besuch

1994 - 2019 © by erfahrungsheilkunde.ch

© web designed by softpage creative screenplay
lic. worldsoft webmaster | rötiweg
CH 4494 oltingen | switzerland

                     
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail